Adolf
Provenance. Vient du germain "adal et wolf" Signifie : "noble et loup" Se fête le 30 juin.
Histoire. Chanoine de Saint Pierre de Cologne, en Rhénanie, Adolphe renonce au monde et entre dans un monastère cistercien. Sacré évêque d'Osnabrück, en Basse Saxe, en 1216, il est ramené dans le siècle malgré lui. Il gouverne son diocèse, détaché des avantages de sa fonction, en servant les plus pauvres, les malades et les lèpreux qu'il visite régulièrement. Il meurt en 1224.
Caractère. De nature robuste et rassurante, ils dégagent un sentiment de protection. Ce sont des personnalités entières, simples et d'esprit pratique. Efficaces, déterminés, ils ne s'encombrent pas de spéculations inutiles. Assez autoritaires, leur morale est rigoureuse. En société, ce sont des êtres bons, généreux et sociables.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Adolf — oder Adolph ist ein männlicher Vorname und Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name stammt aus dem Althochdeutschen und ist zusammengesetzt aus adal (edel, vornehm) und wolf (Wolf). Dies kann zusammen als „edler Wolf“ oder „Edelwolf“… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf — (Adolph), altdeutscher Name, so v.w. Edelwolf; merkwürdig sind: I. Deutscher Kaiser: 1) A. von Nassau, 2. Sohn des Grafen Walram IV. von Nassau, geb. zwischen 1250 u. 1255, folgte seinem Vater in Nassau, erwarb sich unter Rudolf von Habsburg… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adolf — (entstanden aus dem got. Ataulf), 1) A. von Nassau, deutscher König, Sohn des Grafen Walram von Nassau, geboren um 1255, gest. 2. Juli 1298, ein tapferer und gebildeter Ritter, ward nach dem Tode Rudolfs von Habsburg von den Kurfürsten 5. Mai… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adolf — (der edle Helfer) von Nassau, zweiter Sohn des Grafen Walram, von 1292–98 deutscher König, von den Fürsten gewählt, weil er eine sehr unbedeutende Hausmacht hatte. Adolf wollte aber die Königswürde benützen, um eine Hausmacht zu gründen und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Adolf — Adolf, Adolph althochdeutscher Ursprung, Bedeutung: edler Wolf. Der Name wurde nach 1945 in Deutschland wegen Adolf Hitler kaum noch vergeben. Namensträger: Adolf Muschg, schweizerischer Schriftsteller …   Deutsch namen

  • Adolf — m German: composed of the Germanic elements adal noble + wolf wolf. This form of the name was first introduced into Britain by the Normans, displacing the Old English cognate Æthelwulf, but it did not become at all common until it was… …   First names dictionary

  • Adolf — von Nassau, deutscher König (1292 98), geb. um 1250, 5. Mai 1292 zum deutschen König gewählt und 24. Juni zu Aachen gekrönt, suchte sich durch Besitznahme von Meißen, des Osterlands und Thüringens eine Hausmacht zu gründen, wurde deshalb 23. Juni …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Adolf — Adolf, oder nach dem Lat. Adolph, ein alter männlicher Taufnahme, der im gemeinen Leben gern in Dolf, Dolfchen und Olfchen verkürzet wird. Das hohe Alter dieses Nahmens erhellet aus dessen Bestandtheilen. Die letzte Sylbe olf, ist vermuthlich die …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Adolf — (männlicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Adolf — Infobox Given Name Revised name = Adolf imagesize= caption= pronunciation = gender = Male meaning = Noble wolf region = origin = German related names = wiktionary entry = Adolf popularity = Adolf articles = Adolf footnotes = Adolf, also spelled… …   Wikipedia

  • Adolf — /ad olf, ay dolf/; Ger. /ah dawlf/, n. a male given name: from Germanic words meaning noble and wolf. Also, Adolph, Adolphe, Adolphus /euh dol feuhs/. * * * (as used in expressions) Baeyer Johann Friedrich Wilhelm Adolf von Eichmann Karl Adolf… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”