Afifa
Provenance. Prénom d'origine arabe. Signifie: "qui fait preuve de retenue".
Histoire. Depuis maintenant quatorze siècles, la plupart des musulmans, de par le monde, qu'ils soient asiatiques, africains, européens ou américains, ont à coeur de choisir pour leurs enfants des prénoms arabes. Cet attachement plonge ses racines à la source même de l'Islam et reste, pour la diaspora, l'unique témoignage de son identité originelle.
Caractère. Légèrement influençables, parfois versatiles, elles sont vives et rieuses. Sûres de leur charme, elles sont facilement capricieuses. Lorsqu'on les contredit, elles se réfugient dans la bouderie. Travailleuses, organisées, elles savent aussi profiter de leurs moments de repos. Leur morale fluctue en fonction de leurs intérêts. Affectueuses, douces, elles détestent la solitude et adorent être entourées..

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Mohamed Saeed Afifa — Personal information Date of birth 6 December 1962 (1962 12 06) (age 48) Place of birth …   Wikipedia

  • UFA-Fabrik — Photovoltaik Anlagen und Grün auf dem Gelände der ufaFabrik Die ufaFabrik ist ein selbstverwaltetes Kultur und Lebensprojekt in Berlin Tempelhof, auf dem Gelände des ehemaligen Filmkopierwerks der Aktiengesellschaft für Filmfabrikation (Afifa),… …   Deutsch Wikipedia

  • Ufa-Fabrik — Photovoltaik Anlagen und Grün auf dem Gelände der ufaFabrik Die ufaFabrik ist ein selbstverwaltetes Kultur und Lebensprojekt in Berlin Tempelhof, auf dem Gelände des ehemaligen Filmkopierwerks der Aktiengesellschaft für Filmfabrikation (Afifa),… …   Deutsch Wikipedia

  • UfaFabrik — Photovoltaik Anlagen und Grün auf dem Gelände der ufaFabrik Die ufaFabrik ist ein selbstverwaltetes Kultur und Lebensprojekt in Berlin Tempelhof, auf dem Gelände des ehemaligen Filmkopierwerks der Aktiengesellschaft für Filmfabrikation (Afifa),… …   Deutsch Wikipedia

  • Ufafabrik — Photovoltaik Anlagen und Grün auf dem Gelände der ufaFabrik Die ufaFabrik ist ein selbstverwaltetes Kultur und Lebensprojekt in Berlin Tempelhof, auf dem Gelände des ehemaligen Filmkopierwerks der Aktiengesellschaft für Filmfabrikation (Afifa),… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktiengesellschaft für Filmfabrikation — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • DEFA — Logo der DEFA Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war ein volkseigenes, vertikal integriertes Filmunternehmen der DDR mit Sitz in Potsdam Babelsberg. Mit dem Aufbau des Fernsehens in der DDR eröffnete sich für die DEFA ein weiteres wichtiges… …   Deutsch Wikipedia

  • DEFA-Studio — Logo der DEFA Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war das volkseigene Filmstudio der DDR mit Sitz in Potsdam Babelsberg. Mit dem Aufbau der Fernsehübertragung in der DDR eröffnete sich für die DEFA ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld. Die DEFA drehte …   Deutsch Wikipedia

  • DEFA-Studio für Spielfilme — Logo der DEFA Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war das volkseigene Filmstudio der DDR mit Sitz in Potsdam Babelsberg. Mit dem Aufbau der Fernsehübertragung in der DDR eröffnete sich für die DEFA ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld. Die DEFA drehte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Film-Aktiengesellschaft — Logo der DEFA Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war das volkseigene Filmstudio der DDR mit Sitz in Potsdam Babelsberg. Mit dem Aufbau der Fernsehübertragung in der DDR eröffnete sich für die DEFA ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld. Die DEFA drehte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”