Florenz


Florenz
Provenance. Vient du latin "florens" Signifie : "florissant" Se fête le 4 juillet.
Histoire. Premier évêque de Cahors, saint Florent joue un rôle important dans l'évangélisation du Quercy au Vème siècle. En 405, saint Paulin l'en félicite dans une lettre qui a été conservée.
Caractère. Très émotifs, ils sont également timides. Un rien les effarouche, mais ils savent surmonter les difficultés dans les grandes occasions. D'humeur toujours égale, ils s'entendent bien avec tout le monde. Ce sont des rêveurs, plutôt coupés des réalités. Ils tombent facilement amoureux et, à chaque fois, sont tout à fait sincères. Charmants, sensibles, délicats, ils sont attachants et faciles à vivre.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Florenz — Florenz …   Deutsch Wörterbuch

  • Florenz — Florenz …   Deutsch Wikipedia

  • Florenz — (ital. Firenze, hierzu der Stadtplan), Hauptstadt der gleichnamigen ital. Provinz (s. oben), bis 1859 Hauptstadt des Großherzogtums Toskana und 1865–71 die des Königreichs Italien, 55 m ü. M., ist reizend im weiten, von Berghöhen umkränzten Tal… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Florenz — Florenz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Florenz — Florenz. Die Hauptstadt des Großherzogthums Toskana mit 80,000 Einwohnern in einer reizenden Gegend am Arno, ausgezeichnet wegen seiner Paläste, schönen öffentlichen Plätze und trefflichen Kunstsammlungen. Die Nordeuropäer, welche Italien… …   Damen Conversations Lexikon

  • Florenz [1] — Florenz, 1) Provinz des Großherzogthums Toscana, nordöstlichster Theil des Landes; grenzt an die Provinz Pisa u. Siena, an den Kirchenstaat u. Modena; ist gebirgig durch die Apenninen, die mit ihren westlichen Zweigen weite Thäler bilden; Flüsse …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Florenz [2] — Florenz (Geschichte des Staates). I. F. während des Kampfes der Guelfen u. Ghibellinen um die Oberherrschaft bis zum Siege der Ersteren, 1304. Schon seit der Mitte des 11. Jahrh. ging F., von den deutschen Kaisern mit vielen Privilegien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Florénz — Florénz, ital. Provinz in Toskana, von den Provinzen Modena, Bologna, Ravenna, Forlì, Pesaro e Urbino, Arezzo, Siena, Pisa und Lucca begrenzt, hat 5867 qkm (106,6 QM.) mit (1901) 939,054 Einw. (160 auf 1 qkm). Sie zerfällt in vier Kreise: F.,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Florenz — Florenz, ital. Firenze, lat. Florentia, Hauptstadt der ital. Prov. F. (5867 qkm, 1904: 965.671 E.; Toskana), am Arno, 224.435 E.; 9 Stadttore, 2 Zitadellen, 6 Brücken; Plätze: Della Signoria und Sta. Croce mit Dantestatue; Kirchen: der Dom Sta.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Florenz — Florenz, ital. Firenze, Hauptst. des Großherzogthums Toscana, am Arno in schöner Umgegend mit 8800 Häusern und beinahe 112000 E., nächst Mailand die blühendste u. reichste Stadt Italiens, ausgezeichnet durch Geschichte, Schätze der Kunst und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Florenz — italienisches Athen (umgangssprachlich); Firenze (italienisch) * * * Flo|rẹnz: italienische Stadt. * * * I Florẹnz,   italienisch Firẹnze,    1) Hauptstadt der Region Tos …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.