Hénoch


Hénoch
Provenance. Prénom d'origine cananéenne. Vient de "Kanaku", signifie: "adepte" Se fête le 10 juin.
Histoire. Personnage biblique, Hénok est le fils de Caïn et le père d'Irad dans la généalogie attribuée au Yahviste ( Gn 4,17) ou fils de Jared et père de Mathusalem dans la généalogie sacerdotale (Gn 5,18-24). Hénok marche avec Dieu toute sa vie et disparaît, âgé de 365 ans, enlevé mystérieusement par le Seigneur (Gn 5,23). Il deviendra l'une des plus grandes figures de la tradition juive.
Caractère. Leur volonté est inébranlable et leurs principes moraux très rigoureux. Ils sont tolérants, voire indulgents. Fiers de leur personne, assez orgueilleux, courageux et déterminés, ce sont des passionnés. Ils s'intéressent à tout ce qui touche à la spiritualité. Ceci ne les empêche pas d'être pragmatiques. L'amour est pour eux un sentiment grave avec lequel on ne badine pas. Ce sont plutôt des solitaires, mais qui restent toujours ouverts et accueillants.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Henoch — oder Enoch (hebr.: ‏חנוך‎ Chanoch) ist eine biblische Gestalt, die noch vor ihrem Tod von der Erde weggenommen wurde (Entrückung). Aufgrund der unklaren Umstände seines Verschwindens rief er viele unterschiedliche, darunter auch symbolhafte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Henoch — Hénoch Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Hénoch est le nom de trois personnages, dont deux sont des patriarches de la Bible et un du dieu égyptien Thot. Sommaire 1 Le fils de Caïn …   Wikipédia en Français

  • Henoch — • The name of the son of Cain (Gen., iv, 17, 18), of a nephew of Abraham (Gen., xxv, 4), of the first born of Ruben (Gen., xlvi, 9), and of the son of Jared and the father of Mathusala (Gen., v. 18 sq.) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006.… …   Catholic encyclopedia

  • Henoch — Henoch,   Enoch [hebräisch Ḥănôk̲ »der Eingeweihte«], biblische Gestalt; einer der Urväter Israels; nach 1. Mose 4, 17 Sohn des Kain; nach 1. Mose 5, 18 ff. Sohn des Jared und Vater des Methusalem. Der biblische Bericht in 1. Mose 5, nach dem… …   Universal-Lexikon

  • Henoch — Henoch. Vom Hebr. Chanok = ein Eingeweihter etc. – Diesen Namen führen Mehrere im A. Testament. Der berühmteste, ist der Sohn des Jared (s. Enoch3). Von diesem heißt es, daß er mit Gott gewanden sei (Gen. 5,22), welches Lob auch noch an andern… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Henoch — Henoch, Patriarch, Sohn Jareds, Vater Methusalahs, führte unter den sittlich immer mehr verderbenden Menschen ein gottseliges Leben u. wurde deshalb 365 Jahre alt von Gott auf besondere Weise von der Erde genommen. Das Buch H., eine ihm… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Henoch [1] — Henoch (Enoch, hebr., Chanoch, vielleicht »der Eingeweihte, Kundige«), 1) ältester Sohn Kains, 1. Mos. 4, 17; Sohn Midians, 1. Mos. 25, 4; ältester Sohn Rubens , 1. Mos. 46, 9; 2. Mos. 6, 14. 2) Vater Methuschelachs (Methusalems, 1. Mos. 5,18… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Henoch [2] — Henoch, Eduard, Mediziner, geb. 16. Juli 1820 in Berlin, studierte daselbst, wurde 1844 Assistent in der Poliklinik von Romberg, dessen »Klinische Ergebnisse« er 1846 herausgab, habilitierte sich 1850 als Privatdozent an der Berliner Universität …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Henoch — (hebr., »Der Eingeweihte«), nach 1. Mos. 4,17 Sohn Kains, nach 5,18 fg. Sohn Jareds, wegen seiner Frömmigkeit von Gott von der Erde entrückt; das ihm zugeschriebene, in der alten Kirche als echt hochgeschätzte apokalyptische Henochbuch (Brief… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Henoch [2] — Henoch, Eduard, Arzt, geb. 16. Juli 1820 zu Berlin, 1850 93 Prof. das., jetzt in Meran im Ruhestand lebend; schrieb: »Klinik der Unterleibskrankheiten« (3. Aufl. 1863), »Vorlesungen über Kinderkrankheiten« (11. Aufl. 1903) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Henoch — (hebr. = Lehrer, Eingeweihter), der Patriarch, der 7. von Adam an, Vater des Methusalem, war ein aus dem 1. Buch Mosis bekannter Vorbote Christi vor dem Gesetze und wurde 365jähr. von Gott wunderbar der Zeitlichkeit entrückt. Seine Weissagung… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.