Mazen


Mazen
Provenance. Prénom d'origine arabe. Signifie: "qui tient des propos élogieux"
Histoire. Depuis maintenant quatorze siècles, la plupart des musulmans, de par le monde, qu'ils soient asiatiques, africains, européens ou américains, ont à coeur de choisir pour leurs enfants des prénoms arabes. Cet attachement plonge ses racines à la source même de l'Islam et reste, pour la diaspora, l'unique témoignage de son identité originelle.
Caractère. Ils ont les pieds sur terre. Têtus, ils savent ce qu'ils veulent. Pleins de bon sens et de logique, ce sont des êtres simples, pas compliqués, faciles à vivre. Bons, attentifs, dévoués, ils sont toujours prêts à rendre service. Sages, réfléchis, ils ne parlent pas pour ne rien dire. Affectueux et tendres, ce sont des compagnons sûrs et fidèles.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Mazen — ist der Name von: Abu Mazen (*1935), palästinensischer Politiker Mazen Dana (1960–2003), irakischer Kameramann Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Mäzen — Sm Förderer erw. bildg. (16. Jh.) Onomastische Bildung. Entlehnt aus l. Maecēnās, nach dem Namen C. Cilnius Maecenas, einem Gönner von Gelehrten und Dichtern (so von Vergil und Horaz).    Ebenso nndl. Maecenas, mecenas, ne. Maecenas, nfrz. mécène …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mäzen — »Förderer, freigebiger Gönner«: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Fremdwort, das an die Stelle von Mecenat (16. Jh.) trat, gehört zu lat. Maecenas, dem Namen eines römischen Adligen, der besonders die Dichter Horaz und Vergil großzügig förderte. –… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mäzen — Ein Mäzen ist eine Person, die eine Institution, kommunale Einrichtung oder Person mit Geld oder geldwerten Mitteln bei der Umsetzung eines Vorhabens unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen. Die Bezeichnung Mäzen leitet sich vom …   Deutsch Wikipedia

  • Mäzen — Kunstliebhaber; Impresario; Gönner; Sponsor; Förderer * * * Mä|zen [mɛ ts̮e:n], der; s, e, Mä|ze|na|tin [mɛts̮e na:tɪn], die; , nen, Mä|ze|nin [mɛ ts̮e:nɪn], die; , nen: Person, die künstlerische, kulturelle oder sportliche Tätigkeiten finanziell …   Universal-Lexikon

  • Mäzen — der Mäzen, e (Aufbaustufe) geh.: jmd., der eine Institution oder Person mit Geld unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen Synonyme: Gönner, Wohltäter, Förderer, Geldgeber, Finanzier Beispiel: Er war ein Mäzen der islamischen… …   Extremes Deutsch

  • Mäzen — ↑ Mäzenin Finanzier, Förderer, Förderin, Geldgeber, Geldgeberin, Gönner, Gönnerin, Kapitalgeber, Kapitalgeberin, Mäzenatin, Wohltäter, Wohltäterin; (ugs.): Sponsor, Sponsorin. * * * Mäzen,der:⇨Gönner,Wohltäter MäzenGönner,Förderer,Wohltäter,Geber …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mäzen — mecenatas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Gajus Cilnijus Mecenatas (Gaius Cilnius Maecenas, tarp 74 ir 64–8 m. pr. Kr.) – Romos aristokratas, imperatoriaus Augusto draugas ir patarėjas, garsėjęs dideliu dosnumu poetams ir… …   Sporto terminų žodynas

  • Mäzen — Mä·ze̲n der; s, e; jemand, der einem Künstler oder Sportler Geld gibt ≈ Sponsor || hierzu Mä·ze·na̲·ten·tum das; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mäzen — Mä|zen 〈m.; Gen.: s, Pl.: e〉 Gönner, Förderer von Künstlern [Etym.: nach dem Römer Maecenas, 69 8 v. Chr.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.