Morane


Morane
Provenance. Vient du celte "mor" Signifie : "mer" Se fête le 16 mai.
Histoire. Né près de Rennes vers 650, Moran est ordonné prêtre, puis sacré évêque de Rennes en 703. Finalement, il renonce à sa charge épiscopale pour se retirer dans un monastère, en Italie, où il passe le reste de sa vie. Il est le saint patron de Morand-en-Chevigné, en Ille et Villaine et de saint Maran en Bénodet, dans le Finistère.
Caractère. Ce sont généralement des femmes sérieuses et studieuses. Méthodiques, organisées, elles travaillent opiniâtrement pour réussir. Discrètes, elles aiment prendre du recul pour observer les choses. Décontractées, optimistes et de nature gaie, ce sont aussi de bonnes vivantes. Fières, d'esprit positif, autoritaires, elles aiment prendre des responsabilités. Ce sont des femmes de liberté qu'on n'enferme pas entre quatre murs.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Morane — bezeichnet: Ein unbewohntes Atoll des Tuamotu Archipels in Französisch Polynesien; siehe Morane (Atoll) Einen französischen Flugzeughersteller; siehe Morane Saulnier Ein französisches Sportflugzeug; siehe Morane Saulnier M.S.880 Einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Morane — may refer to: Morane, an uninhabited atoll in French Polynesia Morane Borel, a French aircraft manufacturer Morane Saulnier, a French aircraft manufacturer Bob Morane, a fictitious character of novelist Henri Vernes This disambiguation page lists …   Wikipedia

  • Moräne — Sf Gletscherablagerung per. Wortschatz fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. moraine, eigentlich Geröll . Dieses aus einer südostfranzösischen Mundart.    Ebenso nndl. morene, ne. moraine, nfrz. moraine, nschw. morän, nnorw. morene. ✎ DF… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Moräne — Moräne: Der seit dem Anfang des 19. Jh.s vorkommende Ausdruck für »Gletschergeröll, Gletscherschutt« ist aus gleichbed. frz. moraine entlehnt. Der Ursprung des frz. Wortes ist unklar …   Das Herkunftswörterbuch

  • Morane — Pour les articles homonymes, voir Morane (homonymie). Morane Photo satellite de la NASA …   Wikipédia en Français

  • Moräne — Seitenmoräne eines Gletschers bei Zermatt, Schweiz Moränen (französisch: moraine „Geröll“) sind die Gesamtheit des vom Gletscher transportierten Materials, im Speziellen die Schuttablagerungen, die von Gletschern bei ihrer Bewegung mitbewegt oder …   Deutsch Wikipedia

  • Moräne — Mo|rä|ne 〈f. 19; Geol.〉 Gesteinsschutt, der von Gletscherablagerungen stammt [<frz. moraine „Geröll“] * * * Mo|rä|ne, die; , n [frz. moraine, H. u.] (Geol.): von einem Gletscher bewegte und abgelagerte Masse von Gestein, Geröll. * * * Moräne   …   Universal-Lexikon

  • Moräne — Mo|rä|ne 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Geol.〉 von Gletschern abgelagerter Gesteinsschutt [Etym.: <frz. moraine »Geröll«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Moräne — Mo|rä|ne die; , n <aus gleichbed. fr. moraine, eigtl. »Geröll«> von einem Gletscher bewegte u. abgelagerte Masse von Gestein, Geröll (Grund , Seiten , Mittel , Innen u. Endmoräne) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Moräne — Mo|rä|ne, die; , n <französisch> (Geologie Gletschergeröll) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.