Adalbert


Adalbert
Provenance. Vient du germain "adal et berht" Signifie: "noble et brillant, illustre" Se fête le 23 avril.
Histoire. Descendant d'une grande famille de Bohême, Adalbert est ordonné prêtre par l'évêque de Prague et lui succède deux ans plus tard. Epris de solitude, il renonce à sa charge et fonde un monastère bénédictin. Mais, plus tard, le Pape Jean XV l'envoie évangéliser les prussiens. Il sera masssacré par les païens le 23 avril 997 avec la plupart de ses compagnons.
Caractère. Leur susceptibilité les rend soupe au lait. D'humeur changeante, ils ne sont pas toujours téméraires devant les difficultés. Sans passion, ils ne vont pas loin, avec de la passion, ils transportent les montagnes. Affectueux, ce sont des amoureux insatiables. Vifs, actifs, ils sont quelquefois difficiles à suivre. Chaleureux, accueillants, ils communiquent leur enthousiasme à leur entourage.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Adalbert I. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert II. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 „Heiliger Adalbert“ …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert II — de Toscane Toscane Adalbert II (c. 875 915[1]), appelé le Riche , était le fils et successeur de Adalbert …   Wikipédia en Français

  • Adalbert — • Archbishop of Hamburg Bremen; born about 1000; died 1072 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Adalbert     Adalbert     † …   Catholic encyclopedia

  • Adalbert I — • Archbishop of Mainz (Mayence) 1111 to 1137 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Adalbert I     Adalbert I      …   Catholic encyclopedia

  • Adalbert —   [zu Adel und althochdeutsch beraht »glänzend«], Herrscher und Kirchenfürsten:    Hamburg Bremen:    1) Adalbert, Erzbischof von Hamburg Bremen, * um 1000 (?), ✝ Goslar 16. 3. 1072; aus dem thüringischen Geschlecht der Grafen von Goseck, wurde… …   Universal-Lexikon

  • Adalbert — (Adelbert, »der an Geschlecht Glänzende«), 1) A. von Prag (eigentlich Wojtech), Apostel der Preußen, Sohn des böhmischen Fürsten Slavnik und zu Magdeburg gebildet, wurde 982 zum Bischof von Prag geweiht. 988 begab er sich nach Monte Cassino und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adalbert — Adalbert, Adelbert althochdeutscher Ursprung, Bedeutung: von edler Abstammung. In Deutschland im Mittelalter verbreitet, inzwischen selten. Namensträger: Hl. Adalbert, Bischof von Prag, der 997 bei der Missionierung der Prußen erstochen und 999… …   Deutsch namen

  • Adalbert — Adalbert, deutscher Name, d.i. der Edelgeborene. I. Fürsten. A) Grafen u. Herzöge von Elsaß: 1) A. I., 684 erster Graf von Nieder Elsaß, wurde 690 Herzog u. st. 722, s. Elsaß. 2) A. II., bis 898 Graf von Nieder Elsaß, s. ebd. 3) A. II., Sohn des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adalbert — von Prag, Heiliger, Apostel der Preußen, geb. um 955, seit 983 Bischof von Prag, verließ, wegen seiner Strenge verhaßt, seinen Sprengel, ging 997 als Missionar zu den heidn. Preußen, wo er 23. April (Gedächtnistag) 997 den Märtyrertod starb.… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.